Artikel: "Mag. Tiefenböck einigt sich mit UHK Krems"

Mag. Tiefenböck einigt sich mit UHK Krems
Der HLA-Club UHK Krems und sein früherer Trainer Mag. Christian Tiefenböck haben sich außergerichtlich über eine einvernehmliche Vertragsauflösung und eine dementsprechende Abfindung geeinigt. Tiefenböck war per Ende Dezember 2005 in Krems entlassen worden. Sein Vertrag läuft bis Juni 2006. Daraufhin hat Mag. Tiefenböck die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Dimmy mit seiner Rechtsvertretung beauftragt. Tiefenböck und Dimmy waren von 2000 - 2003 "Weggefährten" beim UHC Stockerau.

zurück